© Trueffelpix / Fotolia

© Trueffelpix / Fotolia

Heise berichtet: Datenleck bei der DuMont-Mediengruppe. Nach den Cyber-Angriffen auf Krankenhäuser hatte nun auch der Kölner Zeitungsverlag ein Datenleck.
Sensible Kundendaten lagen offen und drohten kompromittiert zu werden. FireMon rät allen Unternehmen dringend, ihre Security-Infrastruktur umfassend zu prüfen – und dann alle Lücken systematisch und automatisiert zu schließen.